Hi Zusammen,

heute möchte ich euch gerne mal wieder ein Rezept vorstellen: High Carb Chicken Nuggets bzw. Chicken Bites

Ich ernähre mich nach wie vor High Carb – Low Fat. Das bedeutet, dass die meisten meiner Kalorien aus Kohlenhydraten kommen und ich nur relativ wenige und hochwertige Fette zu mir nehme. Einen ausführlicheren Artikel zu dieser Ernährungsweise habe ich HIER schon einmal geschrieben.

Frittierte Chicken Nuggets von MC Donalds, KFC usw. passen daher leider nicht in meinen Plan, da sie sehr fetthaltig sind. Dennoch ist Hähnchen natürlich eine gute und leckere Eiweißquelle und daher habe ich nun ein Rezept für selbstgemachte High Carb Chicken Nuggets, welche beinahe fettfrei sind und gleichzeitig frischer und saftiger schmecken, als die frittierten Nuggets der Fastfood Ketten.

Hier nun das Rezept für eine Portion High Carb Chicken Nuggets (für eine Person):

  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g fettarmer Joghurt
  • 50 g ungesüßte Cornflakes

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Der Joghurt dient als Marinade und gleichzeitig als “Kleber” für die Panade aus Cornflakes. Zunächst gibt man den Joghurt in eine Schüssel oder einen Teller und würzt ihn mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver. Je nach Belieben können auch weitere Gewürze oder evtl. Senf hinzugefügt werden.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Nun wird die Hähnchenbrust in Streifen geschnitten und diese werden anschließend in die Joghurt-Marinade gelegt.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Bevor man nun die marinierten Hähnchenstreifen mit den Cornflakes panieren kann, muss man diese noch zerkleinern. Ich fülle sie dafür immer in einen Gefrierbeutel und schlage dann ein paar mal mit der Hand darauf.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Jetzt müssen die Chicken Streifen nur noch paniert werden und sind dann schon fertig für die Zubereitung.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Es gibt zwei Möglichkeiten die Chicken Streifen zuzubereiten: Entweder mit Öl in der Pfanne braten, oder ohne jedes Fett bei etwa 200°C im Ofen backen. Ich habe beide Varianten getestet und finde sie aus dem Ofen deutlich saftiger, außerdem wird hier kein unnötiges Fett hinzugegeben. Da wir in unserer Küche keinen Backofen haben, haben wir uns eine Heißluft Friteuse* besorgt. Im Grunde ist das Ganze ein kleiner Heißluft-Ofen, in dem man perfekt Fleisch, Kartoffeln & Gemüse oder auch mal Pommes zubereiten kann. Man braucht hier jedoch absolut kein Zusätzliches Öl oder Fett 🙂 Jedoch passt in der Regel nicht mehr als eine Portion auf einmal rein.

___
Die Links mit dem kleinen * am Ende sind sogenannte “Affiliate Links”. Bei diesen bekommen wir eine Provision für jeden Kauf. Für euch entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten. Ihr dürft die Produkte aber selbstverständlich auch wo anders kaufen.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Hier nun einmal die Nährwerte meiner Portion High Carb Chicken Nuggets:
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Die High Carb Chicken Nuggets enthalten nur 3 Gramm Fett!! Da zu einer vollwertigen Mahlzeit noch ein paar mehr Kohlenhydrate gehören, gibt es bei mir noch eine Portion von 500 g gekochten Kartoffeln dazu. So komme ich im Gesamten auf 777 Kcal mit der folgenden Makronährstoffverteilung:
fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-High-Carb-chicken-nuggets

Wie ihr seht gehen High Carb Chicken Nuggets also auch gesund und nahezu fettfrei und lassen sich somit perfekt in jede Diät oder Aufbauphase einbauen. Bon Appetit!

Fitness-Frühstück-Rezepte-Kochbuch

Author

Julius Ise, 30 Jahre. Fitness Athlet Funktionales Training, Online Coach, Blogger und Fotograf aus Esslingen bei Stuttgart. Ich möchte dich auf diesem Blog motivieren und dir zeigen, wie du fit wirst. Ich zeige dir sowohl das Training wie auch die Ernährung für eine sportliche Figur und einen gesunden Körper.

Write A Comment