Spekulatius Protein Riegel – Weihnachten steht vor der Tür

Ich könnte das ganze Jahr über Spekulatius essen! Geht es dir auch so? Die schmecken auch einfach zu gut und eine Packung ist immer viel zu schnell aufgegessen. Damit wir Sportler aber nicht ein komplett schlechtes Gewissen bekommen, habe ich heute ein Spekulatius Protein Riegel Rezept für dich, wie du beruhigt naschen kannst und trotzdem genug Proteine zu dir nimmst.

Du brauchst keine zusätzlichen Gewürze! Den leckeren Spekulatius Geschmack macht das Spekulatius Whey 🙂 Das riecht und schmeckt sooooo gut! Um den Geschmack zu verstärken kannst du natürlich noch zusätzlich weihnachtliche Gewürze nutzen.

WAS IST VITAFIBER?

VitaFiber (100% Isomalto-Oligosaccharide, gewonnen aus Maisstärke) ist ein natürlicher Zuckerersatz, kalorienarm und ein gut löslicher Ballaststoff. 90% der Ballaststoffe kommen aus natürlichen Quellen. Vitafiber ist ein vielseitig einsetzbares Produkt, dass du zu kochen und backen nutzen kannst. Für unseren Protein Riegel à la Quest Bar, ist VitaFiber ein Hauptbestandteil.

  • kalorienarmer Süßstoff
  • Ballaststoff
  • eignet sich zum kochen und backen

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-spekulatius-protein-riegel

ZUTATEN FÜR Spekulatius PROTEIN RIEGEL:

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-spekulatius-protein-riegel

ZUBEREITUNG:

  1. 50 g VitaFiber* in eine Schüssel geben und für 10-15 Sekunden in die Mikrowelle geben. Das VitaFiber fängt an zu Knistern wenn es seine Temperatur erreicht hat.
  2. Zum erwärmten VitaFiber* kommen nun die 30 g Protein Pulver* dazu, welches du mit einem Löffel so gut es geht vermischt.
  3. Die Spekulatius Kekse kannst du mit Hilfe einer Plastiktüte in kleine Stücke brechen / hauen, ohne eine Sauerei zu machen 😉
  4. Jetzt mischt du das Protein Pulver mit dem warmen Vitafiber zu einer Masse und gibst zum Schluss die Spekulatius Stücke dazu. Lass auch ein paar Stückchen für das Topping übrig!
  5. Die vermischte Menge kannst du nun zu einem Riegel formen, richtig durch kneten und in Form bringen. Ich habe sie etwas dünner gemacht, da Spekulatius eigentlich ja dünne Kekse sind. So kommen auch doppelt so viele dabei raus 😉
  6. Jetzt kommen die Spekulatius Protein Riegel für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank und am Ende kannst du ihn noch schön dekorieren und vernaschen 🙂

___
Die Links mit dem kleinen * am Ende sind sogenannte „Affiliate Links“. Bei diesen bekommen wir eine Provision für jeden Kauf. Für euch entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten. Ihr dürft die Produkte aber selbstverständlich auch wo anders kaufen.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-spekulatius-protein-riegel

 

Mary
Author

Mary Wagner, Mediendesignerin und Bloggerin aus Esslingen bei Stuttgart. Bei mir geht es nicht nur nur um den Kraftsport. Ich zeige dir, dass Sport Spaß macht, motiviere und inspiriere dich neue Dinge auszuprobieren. Egal ob im Sport oder in der Küche.

Write A Comment