Infused Water für heiße Sommertage

Auch wenn der Sommer gerade eine kleine Pause einlegt hat – wir tun das nicht! Daher gab es auch an kühlen Tagen wie diese Woche wieder ein leckeres und gesundes Infused Water. Ich finde es einfach erfrischend und lecker und dem Körper tut man damit was Gutes. Keine klebrigen und übersüßten Säfte oder Limonaden. Infused Water stellst du am Besten über Nacht in den Kühlschrank und holst es dann heraus, wenn es nicht eisgekühlt ist schmeckt man das Gemüse oder das Obst auch viel besser heraus.

Und das benötigst du dafür:

  • 1/2 Gurke
  • 1 Zitrone
  • eine Hand voll Minze
  • 800-1000 ml Wasser
  • Eiswürfel

Infused-water-gesund-healthy-wasser-mit-geschmack-obst-gemüse

Die Zitrone und Gurke gründlich abwaschen und in Scheiben schneiden. Die Minzblätter abrupfen und waschen und alles zusammen in eine Karaffe geben. Mit Wasser auffüllen und in den Kühlschrank stellen. Auch hier gilt, um so länger es einzieht um so intensiver der Geschmack. Ein absoluter Frischekick mit einer natürlichen Wirkung. So leitet die Zitrone Giftstoffe aus deinem Körper und die Gurke hemmt vor Entzündungen.

Ich liebe es ja alles schön farblich anzurichten, welche Frau liebt es nicht. Ich war total happy als ich mir endlich solche Papier-Trinkhalme* zugelegt habe. Ich hab sie mir direkt in allen Farben gekauft 😉 Und die sehen echt toll aus, oder?

___

Die Links mit dem kleinen * am Ende sind sogenannte „Affiliate Links“. Bei diesen bekommen wir eine Provision für jeden Kauf. Für euch entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten. Ihr dürft die Produkte aber selbstverständlich auch wo anders kaufen.

Infused-water-gesund-healthy-wasser-mit-geschmack-obst-gemüse

Infused-water-gesund-healthy-wasser-mit-geschmack-obst-gemüse

Infused-water-gesund-healthy-wasser-mit-geschmack-obst-gemüse

Mary
Author

Mary Wagner, Mediendesignerin und Bloggerin aus Esslingen bei Stuttgart. Bei mir geht es nicht nur nur um den Kraftsport. Ich zeige dir, dass Sport Spaß macht, motiviere und inspiriere dich neue Dinge auszuprobieren. Egal ob im Sport oder in der Küche.

Write A Comment