Heute habe ich ein leckeres und schnelles Nudelsalat Rezept mit einem leichten Dressing für dich. Salate sind lecker und gesund und gerade wenn die Temperaturen nach oben steigen, hat man meist Lust auf ein leichtes Essen, dass nicht zu schwer im Magen liegt und im besten Fall auch noch weniger Kalorien hat. Ein Salat erfüllt die Punkte meistens alle, wäre da nicht das oft zu fettige Dressing.

Meistens ist das Dressing der Übeltäter und die Kalorienfalle. Schau dir doch mal im Supermarkt die Nährwerte auf der Rückseite der Dressingflasche an. Du wirst dich erschrecken, vor allem dann, wenn du realisierst wie viel Dressing du sonst über deinen Salat gibst.

Fettige, zuckerhaltige Dressings gibt es bei uns nicht – wir können frisch, leicht und lecker!

ZUTATEN für den Nudelsalat & dem leichten Dressing:

Für den Nudelsalat:

  • 100 g kleinere Nudeln
  • 1 Dose Thunfisch im Eigenem Saft
  • 1/2 Paprika
  • 100 g Mais aus der Dose
  • 80 g Kidney Bohnen aus der Dose
  • 100 g Essiggurken
  • NÄHRWERTE für den Nudelsalat:

    757 kcal | 102 g Kohlenhydrate | 8 g Fett | 62 g Eiweiß

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-bunter-nudelsalat-mit-leichtem-dressing fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-bunter-nudelsalat-mit-leichtem-dressing

Für das Dressing:

  • 150 g Joghurt 1,5%
  • 100 ml Buttermilch
  • Minze
  • Salz und Pfeffer

NÄHRWERTE Dressing:

133 kcal | 14 g Kohlenhydrate | 3 g Fett | 11 g Eiweiß

ZUBEREITUNG:

  1. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, Nudeln und Salz dazu geben und al dente kochen.
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, kleinschneiden und abtropfen lassen.
  3. Den Thunfisch aus der Dose ebenfalls gut abtropfen, am besten in einem Sieb.
  4. Für das Dressing den Joghurt mit der Buttermilch vermischen.
  5. Die Minze waschen und klein schneiden und zum Joghurt/Buttermilch dazu geben und gut vermischen.
  6. Nun nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in einer großen Schüssel zusammen mit dem Gemüse und dem Dressing gut verrühren.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-bunter-nudelsalat-mit-leichtem-dressing fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-bunter-nudelsalat-mit-leichtem-dressing fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-bunter-nudelsalat-mit-leichtem-dressing

P.S.: Dieses Rezept passt auch super zu den Vorgaben aus meinen individuellen Ernährungsplänen & Coachings.

Ich-mach-dich-fit-fitness-coaching-training-coach-personal-trainer-sport-abnehmen

Mary
Author

Mary Wagner, Mediendesignerin und Bloggerin aus Esslingen bei Stuttgart. Bei mir geht es nicht nur nur um den Kraftsport. Ich zeige dir, dass Sport Spaß macht, motiviere und inspiriere dich neue Dinge auszuprobieren. Egal ob im Sport oder in der Küche.

Write A Comment