Skyr Drink – Wie schmeckt er und was ist drin?

Heute gehts um den Skyr Drink, ein Produkt, dass ich neulich beim Einkaufen im Supermarkt entdeckt habe.

Skyr kennen bestimmt schon einige von euch. Falls nicht, Skyr ist ein traditionelles Milchprodukt aus Island, welches zur Zeit immer mehr Beliebtheit bei uns findet. Es hat nur 0,2-0,5% Fett und 11% Eiweiß. Hergestellt wird es aus entrahmter Milch und ist ebenfalls eine gute Kalziumquelle. Geschmacklich ist er vergleichbar mir Magerquark, leicht säuerlich, jedoch cremiger und nicht so trocken wie Magerquark. Skyr gibt es sowohl in der natürlichen Form, wie auch fertig zubereitet mit Beeren.

Den neuen Skyr Drink habe ich bisher nur in zwei Geschmacksrichtungen gefunden. Einmal mit Kirsche und einmal mit Blaubeere – Schwarze Johannisbeere.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-skyr-drink

Skyr Drink Nährwerte

Der Drink wirbt mit wenig Fett und viel Protein. Eine Flasche enthält 250 ml und hat dabei 160 kcal. Der Drink enthält tatsächlich nur 0,8 g Fett und hat 15,2 g Eiweiß. Die Kohlenhydrate sind bei 21 g wovon 20 g Zucker sind. Der viele Zucker kommt wohl durch die fruchtigen Geschmacksrichtungen. Einen reinen Skyr Drink ohne zusätzlichen Zucker gibt es bisher leider nicht.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-skyr-drink

Skyr Drink Geschmack

Kommen wir nun noch zum Geschmack. Die Drinks schmecken fruchtig und nicht all zu süß. Gekühlt sind sie lecker und erfrischend. Sie erinnern geschmacklich an andere Joghurt Drinks.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-skyr-drink

Fazit

Wer sich High Carb / Low Fat ernährt und zwischendurch mal einen Drink für etwas Kraft braucht, bekommt mit diesem Produkt direkt noch etwas Eiweiß. Ein Diät-Produkt ist es aber allerdings weniger. Geschmacklich ist er aber eine angenehme Erfrischung, gerade jetzt im Sommer. Unserer Meinung nach ist der Skyr Drink eine bessere Alternative zu der Müllermilch oder vergleichbaren Joghurt Drinks.

Julius
Author

Julius Ise, 28 Jahre. Fitness Athlet, Online Coach, Blogger und Fotograf aus Esslingen bei Stuttgart. Ich möchte dich auf diesem Blog motivieren und dir zeigen, wie du fit wirst. Ich zeige dir sowohl das Training wie auch die Ernährung für eine sportliche Figur und einen gesunden Körper.

6 Comments

  1. Pingback: Skyr Drink – Was kann er und was ist drin?

  2. Hast du schonmal das Skyr Eis probiert? Gibts auf jeden Fall von der Lidl-Eigenmarke. Finde Skyr ganz allgemein besser als Magerquark, da es geschmacklich einfach nochmal ne Stufe besser ist. Auch wenn manchmal viel Zucker enthalten ist.

    LG Maik von http://zeitzuhanteln.de/

    • Mary

      Hi Maik,
      aber selbstverständlich 😉 Das ist sogar eines der nächsten Beiträge!
      Liebe Grüße
      Mary

  3. Ich habe Skyr in meinem Auslandssemester in Island kennengelernt. Dort bekommt man das überall und in den verschiedensten Geschmacksrichtungen (Mein Lieblingsskyr war Zitrone). Traditionell rühren sich die Isländer noch ein wenig Milch unter den Skyr damit er ein wenig geschmeidiger wird, da er dort ein bisschen fester ist als bei uns. Einen Skyrdrink gibt es dort nicht – oder er ist mir zumindest nicht aufgefallen.

    Da ich dort auch im Winter war und es relativ dunkel und kalt war und man nicht so viel unternehmen konnte, habe ich begonnen regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Da war Skyr durch den hohen Proteingehalt die perfekte Unterstützung für mein Training. Ich habe Skyr geliebt und ich habe ihn richtig vermisst. Ein paar Monate nachdem ich wieder zu Hause war konnte man Skyr dann auch hier kaufen – schmeckt aber einfach nicht mehr gleich wie in Island 😉

Schreibe einen Kommentar