In meiner kleinen WeihnachtsBäckerei

Ich stecke mitten im jährlichen Weihnachtsstress und was darf da nicht fehlen? Genau, das Plätzchen Backen. In diesem Jahr bin ich sogar früher dran und habe noch genug Zeit noch weitere Rezepte für dich zu backen 🙂 Heute habe ich leckere Low Carb Schoko-Lebkuchen-Kekse für dich gebacken. Aus der angegeben Menge bekommst du etwas 30 Stück raus und sie sind auch schon fast alle weg 😉

ZUTATEN:

  • 3 Eier, Größe M
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 150 g Xucker
  • 100 g gehackte Mandeln
  • 1/2 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 3 g Zimt

Für die Glasur:

  • Kuvertüre

ZUBEREITUNG:

  1. Du kannst alle Zutaten, bis auf die Kuvertüre, in einer Schüssel mit dem Mixer zusammen mixen bis es eine homogene Masse ergibt. (Der Teig klebt sehr!)
  2. In der Zwischenzeit kannst du den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Nimm nun eine haselnussgroße Portion und drück sie auf einem mit Backpapier ausgelegte Backform platt.
  4. Back die Kekse für circa 20 min, bis sie schön dunkel sind.
  5. Die Kuvertüre in Stücke brechen und in einer Schüssel über einem Wasserbad zum schmelzen bringen.
  6. Sobald die Schoko-Lebkuchen-Kekse aus dem Ofen kommen, kannst du sie mit der Schokolade verzieren.

A Plätzchen a day, keeps the Weihnachtsstress away.

dreamteamfitness_fitness_blogger_stuttgart_low-carb-schoko-lebkuchen-kekse

NÄHRWERTE pro Stück:

75 kcal / 0,7 g Kohlenhydrate / 6,7 g Fett / 2,3 g Eiweiß

Mary
Author

7 Comments

  1. Hallo Mary und Julius – dringende Nachricht: Bitte umbedingt bis Anfang Januar ein paar aufheben!!! Die sehen klasse aus 🙂

    Liebe Grüße, Pascal

  2. Oh Lebkuchen, allein der Gedanke daran ist so lecker!
    Ich hoffe ich komme noch dazu, sie nachzumachen 🙂

  3. Oh die sehen ja hammer gut aus! Schade, dass sie nicht high carb sind hihi 🙂 aber im Aufbau gehen die auf jeden Fall trotzdem mal, probiere ich bestimmt mal aus! :*

  4. Sehen wahnsinnig lecker aus! Fast die selben habe ich letztens auch gebacken 😛 Sind wirklich nur zu empfehlen 🙂

Schreibe einen Kommentar