Lauf-Training mit den Hanhertwins

am Wochenende ging es für Julius und mich nach Gengenbach, den Trainingsort von Lisa und Anna Hahner, den weltweit schnellsten Marathon Zwillingen und Deutschlands schnellsten Marathonläuferinnen. Die Hahnertwins führen für Gerolsteiner beim Wings for Life World Run, in München und Darmstadt, jeweils ein Team an. In diesem Rahmen hat es Gerolsteiner ein Training mit den Hanhertwins sowie ein persönliches Kennenlernen mit Anna und Lisa Hahner ermöglicht.

Bei unserer Abfahrt in Esslingen war das Wetter nur mittelmüßig und wir hatten schon Sorge, schlechtes Wetter beim Treffen zu haben. Als wir dann in Gengenbach ankamen war der Himmel blau und die Sonne hat geschienen. Wie Anna uns später sagte, scheint in Gengenbach immer die Sonne! Somit hatten wir top Voraussetzungen für das Training im Freien. Als wir dazustießen war Anna mitten in ihrem Lauftraining, im Wechsel lief sie 32km drei Intervalle von 3:40 min/km und der Pause von 4:30 min/km. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie schnell das ist!

Während Linda und ich darauf warteten, dass Anna wieder an uns vorbei flitzte und wir die Chance nutzen konnten, auch nur für einen kurzen Moment in ihrem Tempo mitzulaufen bevor sie wieder davon gezogen ist, machten es sich unsere beiden Fotografen im Kofferraum von Trainer Thomas Dold bequem und fuhren in einem zügigen Tempo vor Anna her um zu fotografieren und zu filmen. Am Besten schaut ihr euch unser kurzes Video dazu an!

Training mit den Hahnertwins:

Nach dem intensiven Lauftraining von Anna ging es dann mehr in Linda und meine Liga 😉 Auf einem Sportplatz ganz in der Nähe liefen wir zu dritt gemütlich ein paar Runden. So ergab sich auch die Möglichkeit einmal zu dritt und neben Anna auf einem Foto zu laufen, was davor eigentlich unmöglich war. In den Videoaufnahmen könnt ihr sehen, dass Linda sich noch gut vorne halten konnte, für mich war es allerdings zu schnell!

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Linda ist übrigens die zweite Bloggerin und im Team Lisa. Sie wird den Wings for Life World Run in München laufen. Schaut doch mal bei der lieben Linda auf ihren Blog Lindarella vorbei. Und wie ihr sehen könnt, ist Lisa leider nicht zu sehen. Sie hat sich bei ihrem letzten Lauf eine Verletzung zugezogen und wird den Wings for Life World Run nicht mitlaufen, aber sie wird vor Ort sein und ihr Team tatkräftig unterstützen.

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Nach unserer tollen Laufeinheit mit Anna konnten wir auch mal durchatmen und etwas trinken, dann ging es direkt mit einem Krafttraining und Dehnübungen weiter. Trainer und Manager Thomas hatte an Alles gedacht und die Sportmatten direkt mitgenommen, die wir auf dem Rasen ausbreiteten. Neben dem Laufen sind Kraftübungen für die Beinmuskulatur und auch den unteren Rücken, Alternativtraining und auch das Dehen der Bänder und Sehnen sehr wichtig. Der Kraftübungsteil war dann eher was für mich. Wir haben Übungen wie die normale und seitliche Plank für die Bauch-, Schulter-, Rücken- und Beinmuskulatur gemacht, Diagonale Arm/Bein Supermans für den Rückenstrecker oder Liegestütze für die Arm und Brustmuskulatur. Die richtige Körperhaltung beim Laufen ist sehr wichtig und diese bekommt man durch genug Körperspannung und Training. Nur eine starke Körpermitte kann stabilisierend wirken.

Aber genau so wichtig ist das Dehnen. Dieses verbessert die Beweglichkeit und Gelenkigkeit und fördert, wenn richtig ausgeführt, die Regeneration. Die Muskeln werden elastisch und du erreichst damit eine optimale Leistung.

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Bei dem Sonnenschein kam ich mir zeitweise vor wie im Urlaub 😉 Anna gab uns die Anweisungen für die Übungen und war auch nach 32km immer noch top fit. Das sind eben Profi-Sportler! Bevor es für uns Alle zum Mittagessen ging, bekamen wir von Thomas noch eine kleine Einweisung und Erklärung der korrekten Armhaltung beim Laufen. Wenn man sich die Videoaufnahmen ansieht, sieht man sofort was er meint. Richtig ist es, wenn Ober- und Unterarme sich in einem rechten Winkel zueinander befinden. Beim Laufen schwingen sie seitlich körpernah am Rumpf vorbei. Die Hände sind entspannt in natürlicher Position gehalten. Dabei zeigt der Handrücken nach außen, die Daumen liegen auf dem Zeigefinger auf. Die Schulter- und Nackenpartie ist ruhig und entspannt.

Im Video seht ihr uns Rückwärtslaufen! Auf diesem Gebiet ist Trainer Thomas mehrfacher Weltrekordhalter und kann schneller Rückwärtslaufen als wir vorwärts! Unfassbar!

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Bei Anna und auch sicher Lisa, eine Haltung die ganz automtisch kommt, während wir Nicht-Profis beim Laufen expliziet daran denken müssen. Bei meinem nächsten Lauf gebe ich mir Mühe mehr darauf zu achten, bis auch ich es automatisch mache!

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Nun blieb noch Zeit, dass wir ein paar Bilder machen konnten und anschließend sind Anna, Linda und ich in einem angenehmen Tempo zum Restaurant gejoggt. Bei dem Tempo konnten wir auch noch etwas quatschen und uns etwas kennen lernen. Beim Mittagessen saßen wir noch einmal alle zusammen und konnten auch endlich Lisa kennen lernen. Die zwei Mädels, sowie das ganze Team, waren super lieb. Ich muss zugeben, dass ich die Mädels über ihren Kuchen- und Schokoladenverzehr wirklich beneide. Die beiden haben einen viel höheren Kalorienverbrauch als Julius und ich. Irgendwas mache ich falsch 😉 Es war ein wirklich schöner Tag und eine tolle Erfahrung. Am Ende des Tages gabs auch noch einen Sonnenbrand!

Es ist wirklich erstaunlich, was für eine Höchstleistung die Mädels hinlegen und mit welch Energie, Disziplin und Leidenschaft sie Tag für Tag laufen. Das Treffen hat mich motiviert fleißig weiter auf den 3. Mai zu trainieren und das Beste aus mir raus zu holen. Mein Ziel ist es ein Halbmarathon zu laufen, die Strecke eines richtigen Marathons überlasse ich dann doch lieber den Profis 😉

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Gerolsteiner Bloggertraining mit den Hahnertwins

Wollt auch ihr ins Team Gerolsteiner und mit Anna in Darmstadt oder mit Lisa in München für den guten Zweck laufen? Dann könnt ihr euch hier noch bis zum 6. April 2015 für einen Platz in einem ihrer Teams bewerben. Am 8. April erfahrt ihr, ob ihr dabei seid. Zusätzlich gewinnen pro Team die beste Läuferin und der beste Läufer ein persönliches Training mit den Hahnertwins.

Solltet ihr nicht ins Team gelost werden, habt ihr natürlich dennoch die Möglichkeit mitzulaufen, indem ihr euch direkt beim Wings for Life World Run anmeldet.

Wir wünschen Lisa gute Besserung und Anna viel Erfolg beim ihrem nächsten Marathon in Wien und freuen uns euch bald wiederzusehen!

Mary
Autor

Schreibe einen Kommentar