Hi Zusammen,

wir nähern uns so langsam dem Ende der 30 Tage vegan Challenge. Heute haben wir unseren dritten Wochenrückblick für euch. Langsam wendet sich das Blatt und wir stellen fest, dass einer von uns Beiden langsam an seine Grenze des Fleischverzichts kommt und das ist Julius. Es ist weniger, dass das Fleisch fehlt, mehr das er Bohnen, Linsen und Co. einfach nicht mehr sehen bzw. essen kann. Er sagt, er kommt sich schon wie eine Kuh vor, soviel Grünzeug wie er isst. Ich bin nach wie vor sehr zufrieden, mir schmeckt das Essen sehr und ich fühle mich großartig. Gelüste oder das Gefühl, dass mir was fehle, habe ich überhaupt nicht. Mein Körper würde es mir schon sagen wenn es so wäre. Nachdem wir beide krank waren, haben wir uns auch sehr gut wieder erholt und sind seit einer Woche wieder im Training.

Marys Wochenrückblick

„Bei mir hat sich nicht viel verändert, ich fühle super wohl, bin fit und habe Kraft. Ich stecke nun auch noch mitten im Training für meinen ersten großen Lauf beim Wings for Life World Run und trainiere auf meinen ersten Halbmarathon.“

Pro:

  • Ich fühle mich sehr gut
  • Wie auch die letzte Woche, vermisse ich weder Fleisch noch Milchprodukte
  • Ich lerne immer besser kochen 😉

Contra:

  • Mir fällt kein Contra ein! Ausser vielleicht, dass ich Julius Jammern ertragen muss 😉

Julius Wochenrückblick

„So langsam kann ich echt keine Bohnen mehr sehen. Wenn ich ehrlich bin, zähle ich inzwischen schon die Tage, bis es wieder Fleisch zu beißen gibt.“

Pro:

  • Selbst ohne Kaffee bin ich den ganzen Tag fit und produktiv
  • Meine Leistung im Training kann ich nach wie vor halten bzw. leicht steigern

Contra:

  • Einfache Gerichte ohne Fleisch schmecken mir nicht
  • Es ist täglich ein Kampf meinen Proteinbedarf zu decken
  • Unterwegs vegane Mahlzeiten zu finden ist schwer und die Auswahl ist sehr gering

Nun sind es noch genau 9 Tage, an denen wir uns gemeinsam vegan ernähren werden. Und es warten noch so einige Rezepte und Beiträge auf euch – das wird eine volle Woche 🙂 Am kommenden Montag wird es kein Wochenfazit geben da die Challenge fast vorrüber ist und am 1.April dann das Endfazit veröffentlicht wird. Wir geben auf jden Fall noch mal Gas! An dieser Stelle möchten wir auch noch mal unseren Partnern für die tolle Unterstützung bedanken 🙂 Danke Gesund-Sein und Danke an Fitness Kaufhaus.

Dann wünschen wir euch viel Spaß mit unseren Beiträgen 🙂

Mary
Author

Schreibe einen Kommentar