Das Wolkenbrot passt einfach perfekt in die Low Carb Ernährung

Hallo Zusammen, wie wäre es mal wieder mit einem leckeren aber auch schnellem Low Carb Rezept? Schon mal was von dem fluffigen Wolkenbrot oder Cloud-Bread gehört? Nein? Na, dann wird es aber an der Zeit! Luftig, locker und eine wahre Eiweißbombe. Das Wolkenbrot passt perfekt in deine Low Carb Ernährung und bringt dir mit Sicherheit Abwechslung in deinen Alltag.

Wichtig ist, dass es schnell geht und das tut es definitiv. Du brauchst nicht viel und während du nebenher den Tisch deckst oder ein Instagram Bild postest, sind deine Wolkenbrote auch schon fertig 😉

Zutaten für 4 fluffige Low Carb Wolkenbrote

  • 3 Eier
  • 3 EL Frischkäse oder auch körnigen Frischkäse
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Rosmarin

Wolkenbrot-low-carb

Zubereitung:

  1. Trenne das Eigelb vom Eiweiß und fülle beide in separate Schüsseln
  2. Verrühre das Eigelb mit 3 TL Frischkäse und gib das Backpulver und eine Prise Salz dazu
  3. Schlage das Eiweiß mit einem Mixer bis es steif ist
  4. Steif geschlagenes Eiweiß mit der Eigelb Masse gut vermischen
  5. Backofen auf 150 Grad vorheizen
  6. Mit einem großen Löffel oder einer Schöpfkelle gibst du nun die vermischte Masse auf das Backpapier (in Fladenform) und für 10-15min in den Backofen
  7. Herausnehmen, mit Rosmarin bestreuen – fertig 🙂

Wolkenbrot-low-carb

Kinderleicht oder? 

Je nach Größe kommen unterschiedlich viele Fladen heraus, bei einer normalen kleinen Tellergröße sind es bei mir 4 Stück geworden. Formst du sie kleiner werden es zwischen 6 und 8 Stück. Wenn du anstelle des normalen Frischkäse / körnigen Frischkäse ein Light Produkt kaufst, wird es auch noch fettarmer. Aber das bleibt ganz dir überlassen. Ich habe mich für den etwas fettigeren entschieden.

Hier sind noch die Nährwerte für ein Low Carb Wolkenbrot für die angegeben Menge. Nun viel Spaß beim ausprobieren und lasse es dir schmecken 🙂

Nährwerte eines Low Carb Wolkenbrotes:
87 kcal | 0,7 g Kohlenhydrate |  5,5 g Fett | 8,5 g Eiweiß

 

Mary
Author

Schreibe einen Kommentar