Hallo meine Lieben,

heute möchte ich euch eine Abobox vorstellen, welche wir für unsere 30 Tage vegan Challenge zur Unterstützung erhalten haben und das ist die Vegan Box. Die Veganbox ist eine Box gefüllt mit veganen Überraschungsprodukten. Du kannst die Box abonnieren und erhältst diese dann ein Mal im Monat zugeschickt. Die Box kann vegane Süßigkeiten, Knabbereien, Backzutaten und Lebensmittel enthalten. Das heißt, wir wussten nicht was uns erwartet hat und haben die Box wie ein Weihnachtsgeschenk ausgepackt 😉

Die Produkte möchte ich euch sehr gerne vorstellen. Wir haben noch nicht alles davon probieren können, lassen es euch aber wissen wenn es soweit ist 🙂 Beim Auspacken habe ich mich total über die persönliche Nachricht gefreut, super lieb, danke dir dafür Katharina!

Was ist in der vegan Box enthalten?

Veganbox

Veganbox

Veganbox

Dattel Balsam Creme Bio – 100ml
Diese Balsamico Creme aus der Feinkost-Manufaktur von Miriam Eva Kebe ist ein Bentley unter den Aromatransporteuren. Dattelsirup höchster Güte geht eine einmalige Verbindung mit bestem Balsamico Essig ein und passt deshalb zu Herzhaftem wie Süßem. Das hört sich wirklich sehr lecker an oder was meint ihr??

Veganbox

Pukka – clean green Bio
Ich bin totaler Pukka Fan. Wer die Tees schon kennt, weis wovon ich spreche und wer nicht, der sollte den Tee unbedingt probieren. Die Teesorten von Pukka haben ein sehr intensives Aroma, dass kenne ich bisher bei keinem Tee.

Veganbox

Hofgemüse Brotaufstrich Bio – Renates Rosmarin Kartoffeln 135g
Kartoffelbrot kennt jeder, aber Kartoffeln auf Brot? Kaum zu glauben, wie lecker mein Lieblingsgemüse als Aufstrich schmeckt! sagt Renate. Der hohe Gemüseanteil in Kombination mit feinen Gemüsestückchen und einer schonenden Herstellung geben ihm einen frischen, natürlichen Geschmack – wie frisch vom Feld.

Veganbox

Erdmantel Chips Bio – 100g
Feinste Erdmantelscheiben werden mit süßem Agavensirup karamellisiert. Ermandeln sind von Natur aus reich an Ballaststoffen und haben eine natürliche Süße. Sie enthalten viele ungesättigten Fettsäuren wie Linolsäure, Vitamin H und Rutin sowie viele Mineralien. Die hätten sich prima auf meinen veganen „Desserts zum Verlieben“ gemacht – werde ich beim nächsten Mal direkt ausprobieren.

Veganbox

Tempura Fix Bio – 200g
Mit Tempura-Fix lassen sich Gemüse oder Tofu in asiatische Köstlichkeiten verzaubern. Durch das Ausbacken im Ei-freien Teig werden sie kinderleicht zu köstlich-knusprigen Fingerfood. Das hört sich in meinen Ohren echt gut an. Ich bin schon mal auf „Ausbacken“ gestoßen, allerdings kam mir da sofort in den Kopf, dass das ja nicht geht. Aber siehe da – es geht doch!

Veganbox

Seitan Fix Rustikal Bio – 200g
Seitan ist Weizeneiweiß mit fleischähnlicher Konsistenz. Bisher haben Julius und ich keine Fleisch-Ersatz-Produkte probiert, da es nicht unser Ziel war, unsere Mahlzeiten komplett durch Ersatzprodukte auszutauschen. Mittlerweile bekommt man ja fast alles zu kaufen, sprich es sieht aus wie Fleisch und es schmeckt sogar fast wie Fleisch. Wir werden das Seitan auf jeden Fall probieren und sind sehr gespannt wie es schmecken wird.

Veganbox

Black Bean Nudeln Bio – 200g
Auf dieses Produkt sind wir beide sehr gespannt. Spaghetti aus schwarzen Bohnen – sonst nichts. Sie sind Kohlenhydrat-arm, Gluten-frei, Soja-frei und haben viel gesundes Eiweiß. Also genau richtig für uns als Sportler. Gut sehen sie ja aus und die Nährwerte sind top, jetzt sollen sie auch noch schmecken!

Veganbox

White Vanilla Schokolade Bio – 80g
Jetzt kommen wir zu den Süßen Sachen 😉 Wenn edelste Bio-Bourbon-Vanille auf zarte, weiße Reisdrink-Schokolade trifft, dann ist der Traum von Veganer, weißer Schokolade vollkommen. Mit Erdmandel ist auch noch ein wahres Superfood dabei, das auch für Nuss-Allergiker geeignet ist und viele Nährstoffe liefert.

Veganbox

Schnouggi Nougatriegel – 28g
Und zu guter Letzt gibt es noch ein leckeres Stück Nougat…mmh ich liebe Nougat, habe es aber als vegane Variante noch nicht probiert.

In der Vegan Box waren wirklich tolle abwechslungsreiche Produkte dabei. Für mich persönlich jetzt auch kein Produkt das ich auf Anhieb nicht mag. In nur wenigen Tagen wird es bei uns einen veganen Cheatday geben, dann wird die Schoki sicher ausgepackt 😉 Freu mich jetzt schon darauf!

Wenn ihr also Lust habt, jeden Monat mit tollen Produkten überrascht zu werden, dann schaut doch mal bei der Vegan Box vorbei. Dort gibt es verschiedene Varianten der Box zur Auswahl. Wenn ihr euch die Produkte noch einmal genau ansehen möchtet, es gibt auch Bewertungen dazu, dann könnt ihr das in der Vegan Box History machen.

Danke liebes Vegan Box Team für die März Box und viele liebe Grüße von Julius und mir 🙂

Mary
Author

Schreibe einen Kommentar