Puh, war das heiß die letzten Tage! Die Urlaubssaison hat schon begonnen, bei uns allerdings noch nicht. Als Selbstständige ist es immer etwas schwer seinen Urlaub lang im Voraus zu planen und von daher haben wir die heißen Tage bei uns in Stuttgart / Esslingen verbracht und es uns gut gehen lassen. Trotz Hitze ging es für uns natürlich ins Training, auf die kalte Dusche danach hab ich mich am Meisten gefreut 😉

Zu Hause ist unser Kühlschrank vor lauter Obst und Gemüse fast geplatzt. An heißen Tagen esse ich unheimlich gerne Obst =). Geht dir sicher genauso! Eine gesunde und erfrischende Abkühlung darf an so Tagen aber nicht fehlen. So gab es wieder ein leckeres selbstgemachtes Detox Wasser zur passenden Sommerstimmung. Diesmal hab ich mich für ein Zitronen-Ingwer-Minze-Wasser entschieden.

Und das benötigst du dafür:

  • 2 mittelgroße Zitronen
  • frisch gepressten Zitronensaft
  • eine kleine Ingwerknolle
  • eine Hand voll Minze
  • 800-1000 ml Wasser
  • Eiswürfel

Die Zitronen gut waschen und in Scheiben schneiden. Die Ingwerknolle schälen und entweder klein würfeln oder fein raspeln, zusammen mit der Minze, dem frisch gepressten Zitronensaft in eine Karaffe geben, Wasser dazu geben und ab in den Kühlschrank, damit die Zutaten gut einziehen können. Am Besten wieder über Nacht, so hast du am nächsten heißen Morgen einen kühlen Drink. Vor allem Morgens kurbelt die Ingwerknolle deinen Stoffwechsel an und versorgt deinen Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Je nachdem wie viel Ingwer du in dein Wasser gibst, erhältst du eine leichte Schärfe beim Trinken und durch die Minze wird dein Wasser richtig frisch.

Also lass es dir schmecken und genieße das schöne Wetter 🙂 

Summer_in_the_City_detox_water4

Summer_in_the_City_detox_water5

Summer_in_the_City_detox_water_2

Summer_in_the_City_detox_water3

Summer_in_the_City_detox_water6

Mary
Autor

Schreibe einen Kommentar