Unser absolutes Sommergetränk, dass nicht nur erfrischend sondern auch kalorienarm und eine gute Portion Protein enthält ist unser Protein-Eiskaffee. Im Sommer trinke ich am Liebsten überall Eiskaffee. Während ein normaler Eiskaffee mit Vanilleeis und Zucker etwa 300 Kalorien bestehend aus Fett und Kohlenhydraten aus Zucker und so gut wie keinem Eiweiß enthält, besteht unser Sommertipp fast ausschließlich aus Eiweiß und ist geschmacklich der hammer.

Julius und ich trinken fast täglich einen erfrischenden Protein-Eiskaffee und jedesmal bin ich selbst überrascht wie gut er schmeckt 🙂 Es schmeckt schon fast wie ein Cheat 😉 Jetzt zeigen wir dir aber wie einfach du dein Sommergetränk nachmachen kannst und dazu haben wir zwei verschiedene Rezepte, je nach Belieben.

Protein-Eiskaffee mit Wasser   ///   Protein-Eiskaffee mit Milch

  • fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-protein-eiskaffee

    Den Espresso koche ich frisch auf, du kannst aber auch Espresso aus deiner Kapsel- oder Padmaschine nehmen oder Löskaffee, es kommt ganz darauf an wie stark du deinen Eiskaffee haben möchtest. Bei mir kommt auch noch 1x Süßstoff in den Kaffee, ich mag es gerne süßer. Für den eigentlich süßen und leckeren Geschmack ist aber das Whey verantwortlich. Ich benutze das Whey Protein von MyProtein* mit dem Geschmack Cookies & Cream. Zuvor haben wir auch schon Vanille und Schoko probiert, aber an den echten Eiskaffee Geschmack kommt meiner Meinung nur nach Cookies & Cream ran:) Also teste dich ruhig mal durch!

    Nun hast du die Wahl ob du deinen Eiskaffee gerne mit Wasser oder mit Milch trinken möchtest. Das Whey gemischt mit Wasser ist kalorienärmer und kommt dem eigentlich Eiskaffee etwas näher, während das Whey mit Milch sehr cremig und voll schmeckt. Ich bevorzuge ganz klar das Whey mit Wasser. Wenn du dich entschieden hast, nimmst du 30 g von deinem Whey und mischt es gut bis sich alles gelöst hat.

    Jetzt die Eiswürfel in ein Glas geben, den Whey Shake darüber schütten und zum Schluss den Espresso dazu geben – Strohhalm rein und genießen!

  • ___
    Die Links mit dem kleinen * am Ende sind sogenannte „Affiliate Links“. Bei diesen bekommen wir eine Provision für jeden Kauf. Für euch entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten. Ihr dürft die Produkte aber selbstverständlich auch wo anders kaufen.

    fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-protein-eiskaffee

    fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-protein-eiskaffee

    fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-protein-eiskaffee

Mary
Author

3 Comments

  1. Oh man, ich liiiieeebe Eiskaffee! Dieser ist perfekt und wird sicher ausprobiert. Fehlt nur noch das passende Protein-Vanilleeis dazu #musssein 😀 LG Bianca

    • Mary
      Mary Antworten

      Und ich erst =) =) Bei mir gibt es ihn täglich! Das mit dem Eis ist ne super Idee, mittlerweile gibt es ja schon Protein-Eis, leider nur nicht im normalen Laden. Ganz liebe Grüße zurück 🙂

  2. Coole Idee! Hab ich irgendwie noch nie ausprobiert. Nur mal mit heißer Schikolade und da hats nicht so recht funktionieren wollen. Ich hab bei Whey oft das Problem, dass es sich nicht so löst, wie ich will. Wie macht ihr das?

    LG Lotta

Schreibe einen Kommentar