I’m in love with the coco

Die Kokosnuss ist sehr gesund und während wir uns früher auf dem Jahrmarkt über ein Stück frische Kokosnuss gefreut haben, können wir heute die gesundheitlichen Vorteile der Kokosnuss in Form von Kokosöl, Kokosmus, Kokosblütenzucker oder auch Kokosmehl kaufen und in so vielen verschiedenen Varianten verwenden.

Die Kokosnuss bringt eine Vielzahl an positiven Eigenschaften mit sich. So regt sie den Stoffwechsel an, unterstützt dich beim Abnehmen und durch den hohen Anteil an antibakteriellen Fetten wirkt sie gegen Bakterien und Pilze. Sie kann vor Entzündungen schützen und die Körperfettwerte normalisieren. Nebenbei wird das Immunsystem gestärkt und lecker ist sie auch noch 😉

All you need ist love and coconuts.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-Smoothie-Kokosprodukte-joyfoods-kokos

ZUTATEN:

  • 400 g frische Himbeeren
  • 1/2 Banane
  • 5 EL Kokosblütenzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 50 g Kokosmus
  • eine Hand voll Eiswürfel oder 200 ml Wasser
  • Minze, Himbeeren, Kokosflocken

ZUBEREITUNG:

  1. Die Himbeeren und die Banane zusammen mit dem Kokosblütenzucker, dem Kokosmus und dem Zitronensaft in den Mixer geben und mixen.
  2. Die Eiswürfel dazu geben und noch einmal gut mixen.
  3. Den Smoothie in ein Glas füllen und mit den Himbeeren, den Kokosflocken und der Minze anrichten und schmecken lassen.

Sieht der Smoothie nicht verlockend süß aus?! Das Rezept ist genau für zwei kleine Gläser oder für einen großen Smoothie. Er liefert dir wertvolle Fette der Kokosnuss, Vitamine und Antioxidantien von den Himbeeren und ist super erfrischend an einem warmen Sommertag. Die Kokosprodukte von joy.foods ergänzen unseren Alltag perfekt. Angebraten wird schon lange mit Kokosöl, egal ob Fisch, Fleisch oder Gemüse. Aber auch zum Backen eignen sich die Kokosprodukte hervorragend. Wir wissen die Qualität und den Mehrwert der Kokosnuss zu schätzen und wissen, dass wir unserem Körper damit etwas Gutes tun.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-Smoothie-Kokosprodukte-joyfoods-kokos

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-Smoothie-Kokosprodukte-joyfoods-kokos

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-Smoothie-Kokosprodukte-joyfoods-kokos

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-Smoothie-Kokosprodukte-joyfoods-kokos
Das Kokosmus ist weis und riecht angenehm nach Kokos

Der Smoothie ist schnell zubereitet. Du kannst ihn gerne noch mit ein paar Extras verfeinern. Ich habe mich beispielsweise für die kleinen mini Kokosnüsse entschieden. Die geben dem Smoothie noch ein besonderes Extra und sie runden den Geschmack einfach perfekt ab.

Wenn du keine Rezepte und Informationen über die Kokosnuss und über die Produkte von joy.foods verpassen möchtest, dann empfehle ich dir der Facebook Seite oder Instagram zu folgen und nichts mehr zu verpassen!

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-Smoothie-Kokosprodukte-joyfoods-kokos

Gewinnspiel

Damit auch du in den Genuss der gesunden Kokosprodukte kommst verlosen wir unter allen Kommentaren einen 20€ Gutschein für den joy.foods Shop. Selbstverständlich kannst du den Gutschein auch für die tollen anderen Produkte nutzen.

Schreib uns in die Kommentare was dein liebstes Kokosprodukt ist 🙂
Das Gewinnspiel endet Sonntag, den 18. Juni 2017. Der Gewinner wird von uns per Email kontaktiert. 

Und für alle die nicht warten können haben wir einen 15% Rabatt für alle Produkte im Webshop, der Code lautet KOKOSFREUDE15.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-Smoothie-Kokosprodukte-joyfoods-kokos

Mary
Author

13 Comments

  1. Yummy, das sieht richtig lecker aus! 🙂

    Hmm.. mein liebstes Kokosprodukt ist wohl Kokosöl, da das Öl so vielfältig ist und sich für so viele Zwecke einsetzen lässt. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna

  2. Danke für das geniale Reszept, ich liebe alles was mit Kokosnüssen zu tun hat. Das muss ich unbedingt Morgen ausprobieren nachdem Einkauf bei meinem Obsthändler meines Vertrauens!

  3. Hach ich liebe Smoothies mit Kokos! Ich verwende sehr viel Kokosöl sowohl zum Braten als auch für meine Haare! Ich wollte schon immer Kokosmehl ausprobieren habs bis jetzt aber noch nicht geschafft. Kann mir damit Kuchen nämlich richtig lecker vorstellen!

  4. Ich liebe Kokosöl als Zaubermittel im Bad. Da kann man es so vielfältig nutzen. Kokosmilch vertrage ich leider nicht.
    Liebe Grüße Regina

  5. Wahnsinn! Ein schönes Rezept! Ich mag Kokos leider nicht so gerne, aber vielleicht lasse ich mir eine andere Zutat einfallen. 😀
    Ein richtig schöner Blog übrigens! Ansehnliches Design und tolle Fotos!

    Liebe Grüße,
    Laurel

  6. Kokos begleitet schon länger meinen Alltag, seitdem ich meine Ernährung umgekrempelt habe. Morgens Kokosflocken mit Nüssen ins Müsli und abends wird einfach alles mit Kokosöl angebraten, um einen leichten exotischen Geschmack zu haben. Kann mich zwischen den beiden Sachen wirklich nicht entscheiden ️

    • Mary
      Mary Antworten

      Liebe Pia,
      herzlichen Glückwunsch, du hast den Einkaufsgutschein gewonnen.

      Schreib uns eine Email an mail@dreamteamfitness.de damit wir dir schnellstmöglich deinen Gutschein Code zukommen lassen können 🙂

      Liebe Grüße
      Mary & Julius

  7. Steffis_fitness_life Antworten

    Toller Blogeintrag. 🙂
    Ich liebe Kokos über alles, aber so ganz entscheiden, welches ich am liebsten habe ist schwierig.
    Ich nehme zum kochen immer nur das tolle Kokosöl, aber zum backen auch gerne das Kokosmehl. 🙂
    Sind für mich in beiden Kategorien backen und kochen auf Platz 1. 😉
    Liebe Grüße Steffi

  8. Super tolle Kombi! Ich mag Kokosmus sehr gerne.. aber auch Kokosraspeln als Topping 🙂

Schreibe einen Kommentar