Pukka Herbs hat schon sehr lange mein vollstes Vertrauen. Ich kann den Tee und die Nahrungsergänzungsmittel mit sehr gutem Gewissen zu mir nehmen und weiß, dass ich mir und meiner Gesundheit Gutes dabei tue. Daher kann ich dir die Produkte mit reinstem Gewissen empfehlen und stelle dir heute ein ganz tolles Set vor, das ich sogar am Ende des Beitrags gleich zwei Mal verlosen darf und mit etwas Glück gehörst du zu den zwei glücklichen Gewinnern.

Die kälteste und kuscheligste Jahreszeit hat uns quasi schon erreicht! Die einen lieben den Winter, die anderen eher weniger 😉 Ich persönlich liebe die Herbst- und Winterzeit sehr! Vielleicht liegt das daran, dass ich im November meinen Geburtstag feiere und Weihnachten die Zeit der Familie und Liebe ist.

An Tagen wenn es draußen regnet oder die Dächer bedeckt von Schnee sind, hüpfe ich in mein kuscheligstes Outfit, schnapp mir die Kuscheldecke und mache es mir mit einer großen Tasse Tee auf dem Sofa gemütlich. Ein schöner Weihnachtsfilm oder ein gutes Buch machen es perfekt. Das hört sich irgendwie nach einem perfekten Sonntag an 😉 Ist es auch! Funktioniert natürlich auch unter der Woche 😉

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-pukka-herbs-kurkuma

Pukka hat indische Wurzeln und bedeutet echt, authentisch und beste Qualität.

Ich liebe Tee, egal zu welcher Jahreszeit. Ja ich trinke auch im Sommer Tee. Wir haben also immer Tee zu Hause, für jeden Gemütszustand. Meine Mutter beispielsweise trinkt Tee nur, wenn sie erkältet ist und Julius wartet bis ich ihm eine Tasse hinstelle 😉
Falls du Tee nicht besonders magst, liegt es vielleicht daran, dass du nicht den richtigen getrunken hast. Tee ist nicht gleich Tee, dass habe ich auch über die Jahre festgestellt. Und von dem Irrglaube, Tee trinkt man nur wenn man krank ist, solltest du schleunigst weg kommen!

Du wirst den Unterschied schnell merken, wenn du einen günstigen Tee aus dem Supermarkt kaufst und einen hochwertigen Bio Tee und diese miteinander vergleichst. Dabei spielt allerdings nicht nur der Geschmack eine Rolle. Es geht etwas tiefgründiger. Tees haben eine positive Wirkung auf deinen Körper und um sicher zu gehen, dass der Tee weder durch Pestizide, Insektizide verunreinigt oder gentechnisch verändert wurde, trinke ich diesen nur in Bio-Qualität. Zu wissen, dass unser schöner Planet eher gefördert, als beschädigt wird – tut dem Gewissen gut!

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-pukka-herbs-kurkuma

Bio ist nicht gleich bio

Ich vertraue nicht jedem Produkt auf dem bio steht oder ein Biosiegel angebracht ist, sondern setze mich mit dem Produkt oder der Marke auseinander um sicher zu gehen, dass ich auch wirklich ein Bioprodukt zu mir nehme.
Mittlerweile steht im Supermarkt gefühlt auf jedem zweiten Produkt bio oder in Bio-Qualität, was das Ganze nicht einfacher macht. Ich empfehle dir, dich über Bioprodukte oder auch nur Tees genau zu informieren. Du kannst auch sehr gerne nachlesen, was das besondere an Pukka Herbs ist 🙂 Ich bin mir sicher, es wird dich überzeugen!

Nachhaltigkeit wird bei Pukka Herbs groß geschrieben. Neben der Bio-Qualität und den positiven Auswirkungen für die Menschen, liegt Pukka Herbs auch die Natur und Umwelt am Herzen.  Tim und Sebastian, die zwei Gründer von Pukka Herbs haben einmal einen ganz tollen Satz gesagt, der ihre wunderschöne Philosophie beschreibt.

„Wir lieben das ökologische Gedankengut, weil es bedeutet, dass wir zurückgeben, was wir von unserer Erde nehmen, während wir auf ihr verweilen.“

Tees und Nahrungsergänzungsmittel

Neben den Tees bietet Pukka Herbs nun auch eigene Nahrungsergänzungsmittel an. Diese sind das Ergebnis einer einzigartigen Rezeptur aus jahrelangem Kräuterwissen und neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Damit alles Aktivstoffe der Kräuter erhalten bleiben und nicht auf einzelne Bestandteile reduziert werden, greift Pukka Herbs auf das Wholistic™ Extrationsverfahren zurück, ein ganzheitliches und umweltschonendes Verfahren.

Kurkuma Aktiv

Kurkuma ist eine einzigartige Mischung mit bester Bio-Kurkuma. Und bestens für vor oder nach dem Sport geeignet.

  •  Mit Wholistic™-Kurkuma und Wholistic™-Ingwer
  • Enthält 12 Pflanzenextrakte inklusive Weihrauchharz
  • Enthält Curcuminoide & Polyphenole

Verzehrempfehlung:
1 bis 2 Kapseln täglich (500 mg pro Kapsel) mit dem Essen oder Pukka Herbs Bio-Aloe Vera Saft einnehmen.

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-pukka-herbs-kurkuma

Dies sind die Hauptzutaten:

  • Kalkalgen: bestehen aus pflanzenbasiertem Calcium und Magnesium
  • Selleriesamen: unterstützen die Selbstregulierung im Körper
  • indischer Weihrauch: enthält natürlich schützende Eigenschaften für Gesundheit und Wohlergehen
  • Ingwer: schenkt dir wärmende Energie
  • Brennnessel: hilft im Körper unerwünschte Abfallprodukte aus dem Körper zu transportieren
  • Kurkuma: ist eines der bedeutendsten Heilpflanzen

Kurkuma – das Gewürz des Lebens

Kurkuma gehört zu den Ingwergewächsen und wird schon seit vielen Jahren in der Ayurveda-Medizin eingesetzt. Sie ist eine kleine Knolle mit großer Wirkung. Kurkuma zählt zu den ältesten bekannten Heilpflanzen der Welt und besitzt viele positive Eigenschaften für den Körper.

Positive Eigenschaften die Kurkuma mit sich bringt:

  • wirkt entzündungshemmend
  • wirkt antibakteriell
  • hilft bei Verdauungsproblemen
  • kurbelt den Stoffwechsel an
  • entgiftet den Körper
  • unterstützende Wirkung bei sehr vielen Krankheiten
  • Immunbooster zur kalten Jahreszeit

Meine Erfahrung und Empfehlung

Ich nutze Kurkuma in Form von Pulver, aber auch mal als frische Wurzel sehr gerne in der Küche. Optimal für die Gesundheit ist es, täglich Kurkuma in der Küche ins Essen zu mischen oder zu trinken. Leider ist die Zubereitung etwas zeitaufwendig und man vernachlässigt es ziemlich schnell. Nun habe ich aber eine optimale Lösung gefunden, mit der ich sehr zufrieden bin und mein Körper und meine Gesundheit nicht zu kurz kommen 🙂

  1. An stressigen Tagen, an denen ich weniger Zeit habe mich lange in die Küche zu stellen oder auch einfach mal keine Lust habe, nehme ich 1-2 Kapseln Kurkuma Aktiv von Pukka Herbs und trinke wie immer 1-3 Tassen Tee verteilt. Die Kapseln lassen sich sehr gut schlucken.
  2. Und an Tagen an denen ich etwas mehr Zeit habe, bereite ich mir frisch eine Goldene Milch zu. Das Rezept dazu findest du weiter unten 🙂

Ich werde dann auch oft gefragt, merkst du eine positive Veränderung wenn du Kurkuma zu dir nimmst? Meine Antwort ist dann immer sehr deutlich: „Ja!“. Es gibt viele Nahrungsergänzungsmittel, die du zu dir nimmst weil du weißt, dass sie dir gut tun, aber nicht einen direkten Effekt spürst. Bei Kurkuma ist das teilweise anders. Natürlich spürst du nicht alles, aber wenn du beispielsweise öfter Probleme mit der Verdauung hast, kannst du hier eine Besserung spüren. So geht es mir! Und daneben weiß ich, dass mir meine Gesundheit und mein Körper es danken werden, auch für die Effekte, die ich nicht direkt spüre.

Rezept: Goldene Milch

fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-pukka-herbs-kurkuma

Das brauchst du:

  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Stück Ingwer
  • oder anstelle von Kurkuma und Ingwer, den Inhalt von 2 Kapseln Kurkuma Aktiv
  • 300 ml Pflanzenmilch
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Muskatnuss
  • 1/2 TL Kokosöl
  • Agavendicksaft oder Honig zum Süßen

So gehts:

Alles zusammen in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen und für ca. 10 min köcheln lassen. Wenn du frischen Ingwer benutzt, kannst du diesen reiben und anschließend die Goldene Milch durch ein feines Sieb gießen. Am besten noch heiß genießen.

1% for the planet

Du & dein Planet – gesünder mit jedem Schluck
Pukka Herbs spendet 1% des Umsatzes für ökologische und soziale Zwecke. Achte beim Kauf der Produkte auf das 1% for the planet Etikett.fitnessblog-fitnessblogger-fitness-blog-blogger-stuttgart-dreamteamfitness-pukka-herbs-kurkuma

Gewinnspiel:

Damit auch du dich von Pukka Herbs überzeugen kannst und deinem Körper ein Stück zurück geben kannst, verlosen zwei Kurkuma Sets. Erzähl uns in den Kommentaren wie du zu Bioprodukten stehst. Vielleicht hast du ja schon positive, aber auch negative Erfahrungen damit gemacht. Wir sind in jedem Fall gespannt und drücken dir die Daumen 🙂

Das Gewinnspiel endet am 10. Dezember 2017, 23:59 Uhr. Die zwei Gewinner werden unter allen Kommentaren ausgelost und von uns benachrichtigt. Gib bitte deine Email Adresse an, damit wir dich kontaktieren können (diese ist nicht öffentlich sichtbar).

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren mit dem Wohnsitz in Deutschland.

Mary
Author

5 Comments

  1. Mir ist es besonders wichtig, regionale Produkte zu konsumieren. Salat und Eier kaufe ich ausschließlich beim Bauern vor Ort oder in Bio-Supermärkten. Seit ein paar Jahren essen meine Familie und ich immer weniger Fleisch. Insofern ist es uns wichtig, dass das Fleisch das Bio-Siegel hat. Das schmeckt einfach viel besser.
    Viele Grüße
    Roby

  2. Bio ist mir sehr wichtig, ich würde sagen, ich habe bislang zu etwa zwei dritteln auf Bio umgestellt. Gerade bin ich dabei, Putzmittel in dem Segment zu testen.
    Pukka mögen wir alle sehr, ich würde mich freuen

    Ich wünsche einen zauberhaften 2. Advent und grüße ganz herzlich,

    Melanie

  3. Ich wusste gar nicht, dass Pukka auch noch anderes macht als nur Tee 😀 Ich kannte bisher nur die Tees und die sind echt lecker 🙂

    Danke für diesen Blogartikel! <3

  4. Ich kenne die Marke leider nicht, hört sich aber sehr interessant an. Ich trinke sehr gerne eine Tasse Ingwertee bevor ich schlafen gehe.
    Liebe Grüße
    Sigrid

Schreibe einen Kommentar